Etappe 3

Natur & Landschaft

Riesenberg

Riesenberg

Höhe: 1450 m.ü.NN | Schartenhöhe: ca. 110 m | Dominanz: 1,1 km | Orthografische Dominanz: 8%

Der Riesenberg ist der Bergrücken östlich des Hochriesgipfels und der Hausberg der (leider seit einiger Zeit geschlossenen) Riesenhütte. Er ist fast ein kleiner Geheimtipp, weil kein ausgeschilderter Weg zum Gipfelkreuz führt. Am Gipfel bietet sich dennoch eine schöne Aussicht auf den Chiemsee und zur Kampenwand, aber natürlich auch zur Hochries und bis hinein ins tiroler Kaisergebirge.

Hochries

Hochries Gipfelkreuz

Höhe: 1569 m.ü.NN | Schartenhöhe: 287 m | Dominanz: 4,0 km | Orthografische Dominanz: 18%

Die Hochries erhebt sich als beherrschender Berg und "Hausberg" von Rosenheim hoch über die Gemeinde Samerberg. Auf dem Gipfel bietet sich ein Panorama mit einem grandiosen Rundumblick. Mit der Hochriesbahn, bestehend aus einem Sessellift und einer Kabinenbahn, kann der Gipfel bequem von Grainbach (Gemeinde Samerberg) aus erreicht werden. Die Hochries ist Ziel für Wanderungen, Mountainbiketouren, Schneeschuhtouren und Skitouren sowie ein beliebter Startplatz für Gleitschirmpiloten und Drachenflieger. Direkt neben dem Gipfelkreuz befindet sich die Hochries-Hütte, deren Ursprünge bis ins Jahr 1914 zurückgehen. An der Gipfelstation der Hochriesbahn betreibt die Deutsche Telekom eine weithin sichtbare Sendeanlage.

Blumen am Weg

Je nach Jahreszeit finden sich am Weg unserer Wanderungen viele verschiedene Blumen. Bei dieser Etappe kann man unter anderem die Europäische Trollblume, die Mehlprimel, das Alpen-Fettkraut, den Frühlings-Enzian, das Alpenglöckchen, die Schlüsselblume, die Herzblättrige Kugelblume, den Alpen-Steinquendel, den Wald-Gelbstern, den Frühlings-Krokus, das Silberblatt, die Schnee-Heide, das Bittere Kreuzblümchen, das Frühlings-Fingerkraut, das Busch-Windröschen und das Finger-Schaumkraut entdecken.

Europäische Trollblume

Trollius europaeus

Europäische Trollblume

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: gefährdet (selten)

Blütezeit: Mai - Juli

schwach giftig

Mehlprimel (Mehlige Schlüsselblume)

Primula farinosa

Mehlprimel

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: gefährdet (selten)

Blütezeit: Mai - Juli


Alpen-Fettkraut

Pinguicula alpina

Alpen-Fettkraut

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: gefährdet (zerstreut)

Blütezeit: Mai - Juni

fleischfressende Pflanze

Frühlings-Enzian (Schusternagerl)

Gentiana verna

Frühlings-Enzian

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: gefährdet (zerstreut)

Blütezeit: März - August


Gewöhnliches Alpenglöckchen (Alpen-Soldanelle)

Soldanella alpina

Alpenglöckchen

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet (zerstreut)

Blütezeit: April - Juli

Hohe Schlüsselblume

Primula elatior

Schlüsselblume

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet (häufig)

Blütezeit: März - Mai

schwach giftig


Herzblättrige Kugelblume

Globularia cordifolia

Herzblättrige Kugelblume

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet

Blütezeit: Juni - Juli

Alpen-Steinquendel

Clinopodium alpinum

Alpen-Steinquendel

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet (häufig)

Blütezeit: Juni - September


Wald-Gelbstern

Gagea lutea

Wald-Gelbstern

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet (zerstreut)

Blütezeit: April - Mai

Frühlings-Krokus

Crocus vernus

Krokus

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: stark gefährdet

Blütezeit: März - Juni

giftig


Ausdauerndes Silberblatt (Mondviole)

Lunaria rediviva

Ausdauerndes Silberblatt

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: gefährdet (sehr selten)

Blütezeit: Mai - Juli

Schnee-Heide

Erica carnea

Schnee-Heide

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: Vorwarnstufe (häufig)

Blütezeit: Februar - Mai


Busch-Windröschen (Hexenblume)

Anemone nemorosa

Busch-Windröschen

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: sicher ungefährdet (sehr häufig)

Blütezeit: April - Mai

giftig

Finger-Schaumkraut (Finger-Zahnwurz)

Cardamine pentaphyllos

Finger-Schaumkraut

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: Vorwarnstufe (selten)

Blütezeit: April - Juni


Bitteres Kreuzblümchen

Polygara amara

Bitteres Kreuzblümchen

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: Vorwarnstufe (zerstreut)

Blütezeit: Mai - Juni

Frühlings-Fingerkraut

Potentilla verna

Frühlings-Fingerkraut

Status in Bayern: einheimisch

Bestand: ungefährdet (sehr häufig)

Blütezeit: April - Juni