Tour 12 <> Hohenaschau

Sagberg & Frasdorfer Hütte

Tagestour 12: Wanderung von Hohenaschau nach Sagberg und zur Frasdorfer Hütte

KONDITION: mittel

Eine Tour, die wie ein Spaziergang beginnt, bei der später zur Frasdorfer Hütte dann aber doch ein paar Höhenmeter zu überwinden sind.

  • reine Gehzeit (ohne Pausen): 4:00 h
  • Streckenlänge: 12,9 km
  • Höhenmeter im Aufstieg: 490 hm
  • Höhenmeter im Abstieg: 490 hm

TECHNIK: leicht

Die Tour verläuft auf Nebenstraßen, Schotterwegen und Wanderwegen, die nie steil oder schwierig zu gehen sind.

  • Straße/Asphalt: 4,4 km
  • Schotterweg: 1,9 km
  • Wanderweg: 4,9 km
  • Pfad: 1,7 km

Die Tagestour 12 ab Hohenaschau verbindet Teile der Streckenführung von Etappe 7 und Etappe 12. Auf dem Weg kommen wir an der Festhalle Hohenaschau, an der Rastkapelle Aschau, in Aschau im Chiemgau, an der Kirche Mariä Lichtmess Aschau, an der Kreuzkapelle Aschau, falls gerade Fastenzeit ist, am Aschauer Heiligen Grab und an der Frasdorfer Hütte vorbei.

Wegbeschreibung

Wir starten die Tour an der Festhalle Hohenaschau, spazieren vorbei an der Rastkapelle und biegen gleich danach links auf einen kleinen Pfad ein, der uns zum Ufer der Prien führt. Dort wandern wir bis zur Brücke kurz vor der Tourist Info, überqueren die Prien und genießen den Blick zurück auf die Kampenwand. Ab hier folgen wir den Wegweisern der SalzAlpenTour Chiemsee-Alpenland. Ein Stück weiter biegen wir rechts ab und gehen am Rand der Siedlung zu zwei schönen Villen. Durch die Wiese gehen wir an ihnen vorbei und folgen dem Wegweiser nach Pölching.

In Pölching angelangt biegen wir rechts ab und passieren den Dreilindenhof. Ein kleines Stück weiter biegen wir links ab und kommen auf einen Schotterweg. Diesem Weg folgen wir bis nach Fellerer, wo wir in den Wald kommen und an der Straße links weitergehen. Gleich darauf biegen wir rechts in Richtung Frasdorf ab. Nun verläuft der Weg immer wieder über Wiesen und Felder und stückweise durch den Wald. Wir gelangen an einen schönen Rastplatz mit Kreuz, gehen durch ein kleines Waldstück und kommen zu einer Kapelle.


Gleich nach der Kapelle befindet sich eine Hütte auf der Wiese, wir passieren sie und wandern weiter über die Wiese. Nun geht es immer geradeaus, bis wir an der Staatsstraße ankommen. Wir folgen deren Verlauf für wenige Meter und biegen am Rastplatz links in den Wald ab. Zu Beginn des kleinen Waldstückes zweigt unser Weg links ab und führt leicht bergauf, um sich schließlich über eine Wiese und ein Bächlein schräg bergauf Richtung Haslau zu schlängeln. Die Ortschaft Ebnat lassen wir rechts unter uns liegen. Bis zur Ortschaft Sagberg geht es einige hundert Meter steil bergauf auf einer asphaltierten Fahrstraße.

Ab hier wandern wir mehr oder weniger eben durch alte, mehrmals von Weideflächen unterbrochene Bergmischwälder. Nach einiger Zeit stoßen wir auf den Wanderweg (bzw. die Schlittenabfahrt) zur Frasdorfer Hütte, auf die wir nach links abbiegen. Wenn der Weg eine scharfe Rechtskurve macht ignorieren wir das Schild "Wegführung" und gehen geradeaus weiter auf einen Pfad, der uns zuletzt steil bergauf zur Frasdorfer Hütte führt (Einkehrmöglichkeit).

An der Frasdorfer Hütte treffen wir auf einen breiten Schotterweg. Diesem Weg folgen wir zur Hof-Alm (Möglichkeit zur Einkehr) und dann in steilen Serpentinen durch Bergwald hinab nach Hohenaschau.

PARKEN

Parkplatz an Festhalle Hohenaschau

An der Festhalle | 83229 Aschau im Chiemgau

SCHLAFEN

berge | Gästehaus Nils Holger Moormann

Kampenwandstr. 85 | 83229 Aschau im Chiemgau

www.moormann-berge.de

Hotel Hohenaschau

Kampenwandstr. 94a | 83229 Aschau im Chiemgau

www.hotel-hohenaschau.de

Gasthaus Zum Baumbach

Kampenwandstr. 75 | 83229 Aschau im Chiemgau

www.baumbach-aschau.de

PAUSE

Frasdorfer Hütte

Zellboden 2 | 83112 Frasdorf

www.frasdorfer-huette.de

Gasthof Brucker

Schloßbergstr. 12 | 83229 Aschau im Chiemgau

www.gasthofbrucker.de

Restaurant zur Burg

Kampenwandstr. 94 | 83229 Aschau im Chiemgau

www.restaurant-zur-burg.de

Gasthaus Zum Baumbach

Kampenwandstr. 75 | 83229 Aschau im Chiemgau

www.baumbach-aschau.de


Tourplanung und Grafik erstellt mit outdooractive.com.

Die Kartengrafik verwendet Daten von OpenStreetMap: © OpenStreetMap-Mitwirkende