Etappe 9

Erweiterung

Die Erweiterung fügt der an Kilometern eher kurzen Tour einen vierten Gipfel mit einem Weg, auf dem man praktisch durchgehend ein atemberaubendes Bergpanorama vor sich hat, hinzu. Das angenehmste dabei: Man muss fast keine zusätzlichen Höhenmeter dafür überwinden.

Lochner Horn

Blick auf das Kaisergebirge

Um zum Lochner Horn zu gelangen gehen wir auf der Schotterstraße an der Wandberghütte vorbei und wieder für ein kurzes Stück in den Bergwald hinein. Wieder aus dem Wald heraus kommen wir in einem Rechtsbogen zur Lochner Alm. Hier halten wir uns links, der Weg zum Lochner Horn ist auf der ganzen Strecke gut beschildert, und bald wird aus dem breiten Schotterweg ein Wanderweg, auf dem wir schließlich bei immer traumhaftem Bergpanorama bis zum höchsten Punkt des Lochner Horn wandern. Wenn wir von dort den Ausblick ausführlich genossen haben geht es auf demselben Weg zurück zur Wandberghütte, die nun auch wirklich das Ziel dieser Etappe darstellt.